+++Startseite++++++++Über uns++++++++Terminplan++++++++Treffpunkt++++++++Modulanlage+++

















Modulanlage

Nach dem ersten Zusammentreffen unserer Gruppe im Jahr 1996 bildete sich schon kurze Zeit später unsere Modulbaugruppe. Noch im selben Jahr begannen wir mit dem Bau unserer Modulanlage, die mittlerweile eine Länge von etwa 30 Metern aufweist. Einzuordnen ist die zweigleisige, nicht elektrifizierte Strecke mit eingleisiger Nebenbahn in der Region zwischen Eifel und Sauerland bzw. Westerwald und Niederrhein. Regional typische Szenen lassen sich auf vielen Schaustücken entlang des Schienenstrangs entdecken.

Die Teilstücke, die jeweils der von unserer Gruppe festgelegten Norm entsprechen sollen, werden privat "zu Hause" gebaut und aufbewahrt. Die Komplettanlage wird dann bis zu fünf mal im Jahr im Rahmen von Ausstellungen aufgebaut. Dies kann eine ideale Alternative sein, wenn zu Hause nur wenig oder gar kein Platz zur Verfügung steht, um eine Modellbahnanlage aufzubauen. Zudem erfreuen wir uns während der Modultreffen immer wieder daran, unser Hobby gemeinsam in der Gruppe ausüben zu können. Über Zuwachs innerhalb unserer Modulbaugruppe freuen wir uns jederzeit!

Einen ersten Eindruck unserer Modulanlage vermittelt eine Führerstandsmitfahrt, die während unserer Ausstellung im Rahmen der Modellbahnveranstaltung in Bornheim im Mai 2017 entstanden ist:




Eine erste Führerstandsmitfahrt haben wir im November 2011 in Bonn aufgenommen. Zwischenzeitlich haben wir unsere Modulanlaga erweitert und auch das Erscheinungsbild einiger Module hat sich in den zurückliegenden Jahren verändert:



Unsere Anlage auf einen Blick:

Baugröße:H0 - 1:87 (Gleichstrom)
Gleissysten:Roco-Line, Tillig Elite
Steuerung:Digital (DCC/NMRA) mit Uhlenbrock Intellibox
Elektronik:12-adrige "Ringleitung" für Fahrstrom, Schaltstrom und Lichtstrom
Loconet zum Anschluss von bspw. Handreglern und diversen Digitalbausteinen
Module:Länge zwischen 46 und 115cm pro Modul (Roco-Line-Gleisraster),
Breite: 50/60 cm
Gesamtstrecke:Derzeit ca. 36 Meter
Thema:Zweigleisige Hauptstrecke mit Land- und Stadtbahnhof,
Eingleisige Nebenstrecke mit Landbahnhof

Gerne laden wir zu einem Besuch im Rahmen der Ausstellungen unserer Modulanlage ein. Die nächsten Ausstellungstermine finden Sie unter der Rubrik Termine.

Für weitere Fragen oder Auskünfte stehen wir Ihnen gerne hier zur Verfügung.


Kontakt

Martin Röhrig
Tel.: 02236 / 38 11 63

Hans Gomoll
Tel.: 02236 / 67 51 8

Mail
webmaster(at)suerth.org





Stammlokal
Restauration "Zur Krone"
Sürther Hauptstr. 75
50999 Köln
Tel.: 02236 / 96 96 476




Arbeitskreis Rheinlandbahnen


Modellbahnverband in Deutschland e.V.
+++© Modellbahnfreunde Sürth+++++++++++++++++++++++++++++++Impressum | Kontakt+++++++++++++